Informationen Corona-Virus

aktuelle Informationen Bundesministerium für Gesundheit

aktuelle Informationen Ministerium AGS NRW

aktuelle Informationen Robert-Koch Institut

aktulle Informationen Kreis Lippe

Wenden Sie sich bei grippeartigen Symptomen zunächst telefonisch an den Hausarzt oder außerhalb der Sprechstunden an die 116117.
Zudem hat das Gesundheitsamt Lippe eine Informationshotline unter 05231/62-1100 geschaltet.

Die Akteure entscheiden das weitere Vorgehen und auch, ob eine Vorsprache im  Diagnosezentrum oder Einweisung in das Klinikum Lippe notwendig ist. Daher ist im Zusammenhang mit dem Coronavirus von Besuchen oder telefonischen Anfragen an das Klinikum abzusehen.
Um einer möglichen Erkrankung vorzubeugen, empfehlen sich Maßnahmen, die auch aufgrund der aktuell herrschenden Grippe- und Erkältungszeit gemacht werden:

 

  • Gründliches Händewaschen mit Wasser und Seife für 20 bis 30 Sekunden, anschließend ggf. Desinfektionsmittel

  • Einhalten der Husten- und Niesetikette, zum Beispiel in die Armbeuge husten und niesen und sich von seinem Gegenüber abwenden

  • sich möglichst wenig ins Gesicht fassen

  • Meiden von großen Menschenmengen

  • Abstand zu Erkrankten

  • generell bei Erkrankungen nach Möglichkeit zu Hause bleiben